20. Juli

Jaja, wir brauchen mal wieder neue Flyer, aber eigentlich geben wir unser Geld viel lieber für Poetinnen und Poeten aus. Deswegen wieder: Geballte Informationen im Fließtext.
Auch wir bleiben vom Tourismus nicht verschont. Finden wir aber super, denn dadurch können wir euch einen internationalen Wettbewerb bieten! Neben unseren heißgeliebten Berliner Locals kriegen wir noch Besuch aus Holland, Italien und Österreich. Und im Rahmenprogramm gibt es niemand geringeren als Wolf Hogekamp, der den Slam nach Deutschland brachte. Was will man mehr?

Bei schönem Wetter: Garten! Bei nichtganzsoschönem Wetter: In der Insel innendrin, wo es auch schön ist!

Also, ihr Freund*innen des gesprochenen Wortes: Kommt und lasst euch von zahlreichen Zungen verzaubern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen